Messe in D
Sinfonische Rockmesse
NEUERSCHEINUNG

Ein grandioses Werk mit viel Dramatik und Dynamik ist die neue Messe von Andreas Mücksch. Er schrieb sie für großes Orchester, Band, Chor, Solo-Sopran und -Mezzosopran. 70 Minuten spannungsreicher geistlicher Musik in lateinischer Sprache, mit kompositorischen Stilelementen aus Barock, Romantik und Classic Rock.
Eine Empfehlung für Oratorienchöre und alle Gruppen, die ein außergewöhnliches,
wirkungsvolles Konzertstück suchen und eine lohnenswerte Herausforderung schätzen.

„Unmittelbar ansprechendes, dramaturgisch wirkungsvoll gestaltetes Werk… Fesselt durch die immer wieder neue Austarierung traditioneller und moderner Elemente, die trotz der stilistischen Vielfalt einen einheitlichen großen Bogen ergeben.“  (Forum Kirchenmusik)

 

Probepartitur der PARTITUR zum Download >>>
Probepartitur der GESANGSAUSGABE
zum Download >>>

Text- und Bild für Ihr Programmheft >>>

Messe in D – LIVE:
13. Mai 2017, 19:00 Uhr, Oldenburg
Ohmsteder Kirche, Leitung: Beate Besser
26. Mai 2017, 17:30 Uhr, Kirchentag Berlin
Kirche am Hohenzollernplatz, Nassauische Str. 67, Leitung: Andreas Mücksch

Komponist: Andreas Mücksch
Besetzung: Orchester, Band, Chor (SATB), Sopran Solo, Mezzosopran Solo
Schwierigkeitsgrad: mittel-schwer


• Partitur (B4 Großformat, ca. 232 Seiten, Ringbindung, ISBN 978-3-95423-010-5, ZE 2238) € 39,90

• Gesangsausgabe  (inkl. Akkordsymbole, 88 Seiten, ISBN 978-3-95423-011-2, ZE 2239) € 12,90
Staffelpreis! Ab 10 Stk. nur € 9,90, ab 50 Stk. nur € 8,90

• CD der Uraufführung  (Leitung: Andreas Mücksch) € 5,00

NEU!  mp3 zum Download  € 2,99

Auswahl zurücksetzen