Andreas Mücksch

Andreas Mücksch wurde 1962 in Quedlinburg als Sohn eines Theologenpaares geboren. Er erhielt bereits mit vier Jahren eine klassische Ausbildung im Klavierspiel. Als Jugendlicher sammelte er im Instrumentalunterricht sowie in der Bandarbeit zusätzlich Erfahrung im Jazz- und Tanzmusikbereich. In Halle (Saale) studierte er ab 1985 Kirchenmusik und absolvierte mit dem A-Examen. Seit 1993 ist er Kantor in der Pauluskirche in Halle und leitet die Erwachsenen- und Kinderchöre, das Gemeindeorchester und den Posaunenchor. Darüber hinaus ist er seit 2005 Kreiskantor des Kirchenkreises Halle-Saalkreis und hat einen Lehrauftrag an der Hochschule für Kirchenmusik Halle/Saale.
Andreas Mücksch wurde 2003 mit dem Titel des Kirchenmusikdirektors für seine Verdienste geehrt.

 

 

Andreas Mücksch’s musikalischer Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde.

Er ist als Komponist tätig und schreibt zusammen mit Barbara Schatz und Cornelia Georg (geb. Trommer) biblische Musicals für ZebeMusic. Gemeinsam mit Jugendlichen aus der Paulusgemeinde bringt er seine Werke mehrmals im Jahr zur Bühnenaufführung. Für ihn stellt das den idealsten Weg dar, Kinder an das christliche Leben heranzuführen, positiv zu prägen und zu begeistern. Neben der Vielzahl von biblischen Musicals bei ZebeMusic hat er die beliebte Bläsersuite „1000 Jahre“ geschrieben.

 


 

Andreas Mücksch bei ZebeMusic:

b

ZebeMusic